FAQ - Infrarozheizung Sommer

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rasenroboter
Häufig gestellte Fragen zu Ambrogio Rasenmähroboter

Ist Ambrogio sicher?  
Ja, aber es empfiehlt sich eine Kontrolle, dass im Garten keine Steine oder Gegenstände mit einer Höhe unter 10 cm liegen, die den Schnittapparat beschädigen könnten. Von Kindern fernhalten!
      
Was geschieht bei unvorhergesehenem Stromausfall im Umfassungsdraht bei Kurzschluss?  
Ambrogio stoppt sofort und fährt mit dem Rasenmähen fort, wenn der Strom wieder da ist.
    
Mein Garten ist an einem Hügel. Überwindet Ambrogio die Neigungen?  
Ja. Ambrogio arbeitet ruhig auf Rasen mit einer Neigung bis 27-30 ° (je nach Modell), ohne die Geschwindigkeit oder Leistung zu verlieren und ohne das Risiko des Kippens. In diesem Fall empfehlen wir die Verwendung von Radklauen.
      
Wie viel Zeit wird für die Aufladung der Batterien benötigt?  
Die automatischen Modelle von Ambrogio suchen ihre Aufladestation selbst auf und verlassen sie nach etwa 3,5 Stunden wieder. Die halbautomatischen Roboter müssen Sie dagegen zur Station bringen und können Sie nach ca. 3 Stunden wieder verwenden.
     
Wie viel Zeit wird für das Mähen des Rasens benötigt?  
Ambrogio mäht ca. 300-400 m2 in einer Stunde Arbeit. Um ein optimales Ergebnis und einen gut gemähten Rasen zu erzielen, empfiehlt es sich, den Roboter alle Tage arbeiten zu lassen (Ambrogio unterscheidet sich dadurch von den traditionellen Rasenmähern, die wöchentlich arbeiten). Die halbautomatischen Modelle sollten mindestens 3 Mal in der Woche eingesetzt werden.
     
Arbeitet Ambrogio gut im hohen Gras?  
Ambrogio ist dafür projektiert, die gewünschte Höhe des Grases zu bewahren. Im Fall von Gras, das 2-3 cm höher als die Schnittklinge ist, muss die Schnittscheibe angehoben und in den folgenden Tagen abgesenkt werden oder mähen Sie vor der Installation des Roboters den Rasen manuell.
      
Wie lange halten die Batterien?  
Das hängt von vielen Umständen und der Größe der zu mähenden Fläche ab; als Richtwert gilt, dass die Batterien bei korrekter Verwendung mehr als 2 Jahre halten. Die Kosten der Batterien sind also bescheiden und liegen vor allem weit unter jenen für den Verbrauch eines gewöhnlichen Rasenmähers oder Kleintraktors.
Arbeitet Ambrogio bei Regen?  
Ambrogio arbeitet nicht bei Regen, um den Rasenmantel nicht zu ruinieren. Die mit Regensensor versehenen Modelle lassen sich so programmieren, dass sie die Aufladestation mit ausgeschalteter Klinge erreichen.
      
Lässt sich die Schnitthöhe verändern?  
Ja, die Schnitthöhe kann von 2 bis 10 cm eingestellt werden (je nach Modell).
      
Ist der Umfassungsdraht sicher oder besteht das Risiko eines Stromschlags?  
Ambrogio ist absolut sicher, da nur ein schwacher elektrischer Strom durch das Kabel fließt, den der Roboter verwendet, um seinen Arbeitsbereich zu erkennen.
      
Kann ich das Umfassungskabel vergraben?  
Ja, Sie können es bis auf wenige cm Tiefe vergraben. Es empfiehlt sich aber, es nicht mehr als 3-4 cm zu vergraben, da das Signal in der Nähe der Oberfläche stärker ist.
Zwei Meter vor der Aufladestation muss der Draht auf jeden Fall oberirdisch verlaufen.
Lesen Sie auch: Installation und Drahtverlegung vom Profi.
      
Auf welche Weise erkennt Ambrogio, wo er mähen muss?  
Die Sensoren von Ambrogio sind in der Lage, das Signal wahrzunehmen, das durch den Umfassungsdraht fließt, der an den Rändern des Gartens angebracht ist, um den Arbeitsbereich zu begrenzen. Das mit Glassensoren versehene Modell erkennt das Vorhandensein des Rasens und verlässt ihn nicht.
      
Ist er sicher für die Personen?  
Ja, Ambrogio hat dafür ein Zertifikat, das die Einhaltung der EU Vorschriften bestätigt. Er hört auf zu funktionieren, wenn er angehoben oder gekippt wird und fährt die Klinge automatisch ein. Nichtsdestoweniger handelt es sich um einen Schnittroboter, daher ist höchste Vorsicht geboten, besonders in Anwesenheit von Kindern.
      
Welches ist die Schnittbreite?  
Je nach Modell beträgt die Schnittbreite 25, 29 oder 36 cm.
      
Wie hoch ist die Lebensdauer der Schnittklinge?  
Die Lebensdauer der Klinge hängt von der Art des Grases und den Dimensionen der Wiese ab. Im Durchschnitt beträgt bei einem Garten von 3000 m² die Lebensdauer etwa zwei Jahre. Der Ersatz der Klinge erfolgt sehr schnell durch Anziehen von vier Schrauben. Die Klinge ist nur bei Bedarf zu schleifen, durchschnittlich alle 1-2 Monate.
Kann das Lager von Ambrogio irgendwo positioniert werden?  
Ja, aber es sind stets die Hinweise im Handbuch zu beachten. Bitte vergewissern Sie sich, dass das Netzgerät nicht dem schlechten Wetter, Wasser und direkter Hitze ausgesetzt ist. Das Netzgerät muss auch gut belüftet sein.
Wie erfolgt die Wartung von Ambrogio? Und die Reinigung am Ende der Saison?  
Bitte reinigen Sie regelmäßig das Untergehäuse des Roboters und kontrollieren Sie, ob die Schnittklinge gut geschliffen ist. Ferner müssen die Radlager der Vorderräder und des Schnittmotors regelmäßig geschmiert werden; kontrollieren Sie bitte auch, ob der Ambrogio korrekt in die Aufladestation einfährt. Am Ende der Saison müssen Sie außer den erwähnten Arbeiten der ordentlichen Wartung die Hinterräder entfernen, ihre Radlager schmieren und den Aufladekit für den Winter verwenden, um die Batterien korrekt aufzubewahren. Es empfiehlt sich, die Winterwartung durch uns vornehmen zu lassen.

zurück    
powered by raha49
Copyright 2017 Sommer Wolfgang e.U. / Alle Rechte vorbehalten
footer2
Über Uns
Lannerweg 20a
2201 Gerasdorf-Wien
+43 699 105 01 110
Shop Info
Produkte
logo
Über Uns
Shop Info
Produkte
Lannerweg 20a
2201 Gerasdorf-Wien
+43 699 105 01 110
Infrarotheizung & Klimatechnik Sommer. 66 likes · 13 talking about this.
F
Besuchen Sie uns auf unserer neuen Seite auf Facebook, dort finden Sie die neuesten Infos und aktuellsten Kundenfotos
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü